Zum Hauptinhalt springen

Alles rund um die HLZ-Jugend

wC1 HLZ Ahlener SG - Soester TV 31:21

  
Hannah Zeren (Foto: Toppmöller)

Am Sonntag trafen die HLZ Girls auf den Soester TV.

Die Ahlenerinnen erwischten einen rabenschwarzen Start in die Partie. In der Abwehr ließ man den Soesterinnen zu viel Platz und im Angriff produzierte man unnötige Fehler.
Über 1:4 und 4:7 glich Carlotta Schimanski zum 7:7 erstmal aus. Durch einen 13:1 Lauf setzen sich die Mädels um Mannschaftskapitänin Pauline Noldes auf 20:8 ab.
Danach konnte Trainerin Karin Kutschmann allen Spielerinnen Spielanteile geben, ohne das der Sieg nochmal gefährdet war. Wiederum Carlotta Schimanski netzte zum 31:21 Endstand ein.
Tore: Gutzeit, Noldes (je 5), Schimanski, Ringelkamp (je 4), Benning (3), Schnafel, H. Zeren, M. Zeren (je 2), Johann, Thiedig, Hatton, Moustfa (je 1), Carlotta (4)