Zum Hauptinhalt springen

Alles rund um die HLZ-Jugend

wC1 BV Borussia 09 Dortmund - HLZ Ahlener SG 31:31

  

Zum absoluten Spitzenspiel trafen sich die bisher verlustpunktfreien Teams am Samstag in Dortmund.

Zum absoluten Spitzenspiel trafen sich die bisher verlustpunktfreien Teams am Samstag in Dortmund.
Die HLZ-Girls gingen nervös ins Spiel, galt es doch den mit zahlreichen Westfalenauswahl-Spielerinnen besetzten Gegner lange zu ärgern.
Dies gelang hervorragend. Über 3:2 und 7:7 lagen die Mädels zwischenzeitlich sogar mit 14:11 hinten,
kämpfen sich aber wieder heran und erzielen sogar die 17:18 Halbzeitführung.
Auch nach Wiederanpfiff blieb es erst knapp.
Bis in der 38. Minute beim 22:26 von Maja Schnafel sogar eine 4 Tore Führung und in der 41. Minute beim 23:28 eine 5 Tore Führung heraussprang.
Dies zwang den BVB zu einer Auszeit, die die HLZ Girls ausbremste. Nach dieser Pause gelangen dem BVB 3 Tore in Folge zum Stand von 28:29 in der 44. Minute.
Jetzt wurde es hektisch und obwohl noch zweimal ein 2 Tore Abstand erreicht werden konnte, blieb es am Ende beim Stand von 31:31 "nur" bei einem Punkt.
Doch auch darauf können die Mädels wirklich stolz sein. Sie haben bis zum umfallen gekämpft und nie aufgegeben.

Dieses Spiel war wirklich Werbung für Mädchenhandball!