Zum Hauptinhalt springen

Alle News im Überblick

Ahlen holt wichtige Punkte in Bielefeld ab

  

Das vorgezogene Rückrundenspiel beim TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck hat die Ahlener SG am Samstagnachmittag mit 26:22 (13:12) vor rund 400 Zuschauern für sich entschieden. Stukalin und Co. legten einen verhaltenen Start hin, während Gastgeber Bielefeld immer mit zwei bis drei Toren vorne lag. Das änderte sich in der 25. Minute durch den Ausgleichstreffer zum 11:11 von Kai Bekston. Bielefeld legte durch Daniel Meyer noch einmal nach, Ahlen durch Youngster Seifert und Wunderlich gleich zweimal und so ging es mit 13:12 für die Gäste in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte platzierte Bielefeld direkt zwei Treffer im Ahlener Tor, danach folgten allerdings neun torlose Minuten der Gastgeber. Die ASG nutzte die Phase um das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen und sich auf 19:14 (40.) abzusetzen. Um die 48. Spielminute wurde es dann durch eine Bielefelder Torserie mit 18:20 noch einmal eng, Ahlen macht den Sack allerdings rechtzeitig zu und brachte die Partie sicher zu Ende und zwei wichtige Punkte mit nach Ahlen.