Zum Hauptinhalt springen

wJB1: 24:19 zum Jahresauftakt gegen Oespel-Kley

  

Am vergangenen Sonntag empfang die wJB1 des HLZ Ahlen die DJK Oespel-Kley in der Friedrich-Ebert Halle in Ahlen und setzte sich im Spiel Erster gegen Zweiter am Ende mit 23:19 durch

Den Beginn verschliefen die Ahlenerinnen jedoch total und lagen nach nur wenigen Minuten bereits mit 4 Toren im Hintertreffen. Diesen Rückstand lief man bis zur Mitte der ersten Halbzeit hinterher, ehe die durchsetzungsstarke Paula Lütkenhaus am Kreis zur ersten Führung von 6:5 einnetzen konnte. Mit einer 3-Tore Führung ging es schließlich in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel konnte sich das HLZ schnell auf 6 Tore absetzten, ehe man im offensiven Abwehrspiel zwei berechtigte Strafzeiten bekam und Oespel wieder auf bis zum 14:11 herankommen ließ. Die erneuter Umstellung auf die defensivere Abwehrreihen brachte die Stabilität wieder zurück und mehrere schnelle Tore über den Gegenstoß konnten erzielt werden, sodass am Ende ein 23:19 zu Buche stand.

Das nächste Spiel bestreitet unsere wJB1 erst wieder übernächste Woche am 01.02.2020 zu Gast beim SVT BO-Riemke, wo der erste Tabellenplatz weiter gefestigt werden soll.

Es spielten: Kensbock 8, Mekic 4, Sopp 3, Lütkenhaus 3, Wieland 2, Fell 1, Engbert 1, Kendermann 1, Borgolte, Messmann, Singhof, Wösthoff