Zum Hauptinhalt springen

Minis: Erfolgreiches Minispielefest in Heeren

  

An diesem Sonntag machten sich 13 unserer Minis auf den Weg nach Heeren für ein Karnevals-Minispielefest der besonderen Art. Heeren hatte sich echt Mühe gegeben und jede Mannschaft bekam ein Karnevalsmotto. Wir Ahlener waren Indianer und konnten uns auch sogleich als eben solche schminken lassen.

Nach dem Einlaufen und dem gemeinsamen Aufwärmen ging es auch schon los. Bei uns musste heute eine sehr junge Mannschaft auf Feld 1 antreten, da nur Hanna A. als Altjahrgang dabei war. Trotzdem schlugen wir uns gut. Ob gegen SUS Oberaden 1, Lüner SV 1, HC Heeren 1 oder den Hammer SC 1 zeigten die Kids ein gutes Zusammenspiel nach vorne, aber vorallem sehr gute Abwehrleistungen.

Auf dem Feld 2 spielten unsere Kleinen und diese waren auch mit Abstand die Jüngste und kleinste Mannschaft. Und trotzdem ließen die Kids nichts anbrennen und zeigten allesamt wunderbare Abwehrleistungen, die sich sehen lassen konnten. Sie machten es den Mannschaften sehr schwer auf unser Tor zu werfen. Auch sah man dem einen oder anderen schönen Pass bzw. Torwurf.  

Ein großes Lob an alle! Man hat bei allen Kids Verbesserungen zum letzten Mal gesehen. Jetzt steht nur noch unser eigenes Minispielefest Ende März an.

Vielen Dank auch an den HC Heeren für die super Organisation und die tollen Einfälle!

Es spielten:

HLZ 1: Hanna A., Maria, Liah, Jamie, Linus und Nick

HLZ 2: Max, Ben, Leonie, Liam, Felix, Maxi und Simon