Skip to main content

Frei Studienplätze bei unserem HSHL Kooperationspartner

Endspurt  Bewerbungsphase:  Bis  15.07.2019  für  einen  Studienplatz  im Wintersemester  2019/2020  bewerben   

Noch knapp zwei Wochen lang können sich Studieninteressierte an der Hochschule Hamm-Lippstadt für einen Studienplatz zum kommenden Wintersemester 2019/2020 in einem der 14 Bachelorstudiengänge oder einem von neun Masterstudiengängen bewerben. Für alle Studiengänge ist eine OnlineBewerbung unter www.hshl.de/online-anmeldung erforderlich. Die Bewerbungsfrist ist der 15. Juli 2019. Das Team des HSHL Campus Office steht Studieninteressierten bei Fragen rund um die Bewerbung und Einschreibung unter bewerberhotline@hshl.de zur Verfügung.

Voraussetzung für die Bewerbung in den Bachelorstudiengängen an der Hochschule Hamm-Lippstadt ist die allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Viele Abiturientinnen und Abiturienten erhalten in diesen Tagen ihre Abschlusszeugnisse, so dass eine Bewerbung für einen Studienplatz nun möglich ist.

Mit Fokus auf Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik und Wirtschaft bietet die Hochschule Hamm-Lippstadt Möglichkeiten für ein praxisorientiertes Studium. In nahezu allen Bachelorstudiengängen ist ein so genanntes Praxissemester während des Studiums vorgesehen. Ein hoher Anteil an Laborpraktika und Übungen wie auch die praxiserfahrenen Professorinnen und Professoren der HSHL bereiten auf das zukünftige Berufsleben vor.

Informationen zu den Inhalten der Bachelor- und Masterstudiengänge der HSHL sowie deren Zulassungsvoraussetzungen sind jeweils auf der HSHL-Webseite zu finden.

Das Wintersemester an der HSHL beginnt im September 2019. Die Vorlesungen starten ab dem 23. September 2019. Über die Hochschule Hamm-Lippstadt: Seit 2009 bietet die staatliche Hochschule Hamm-Lippstadt ein innovatives Studienangebot mit Fokus auf Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik und Wirtschaft. Aktuell sind rund 6200 Studierende in 14 Bachelorsowie zehn Masterstudiengängen eingeschrieben. An Standorten in Hamm und Lippstadt verfügt die Hochschule über modernste Gebäude mit rund 15.000 Quadratmetern Laborflächen. Gemeinsam legt das Team mit Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld und Kanzler Karl-Heinz Sandknop den Fokus auf interdisziplinäre Ausrichtung, Marktorientierung, hohen Praxisbezug und zukunftsorientierte Forschung.

www.hshl.de

Zurück