Skip to main content

wB1: Mit Auftaktniederlage gegen TG Hörste

TG Hörste:wB1 29:21(16:13)

Gestern war das Team beim TG Hörste zu Gast. Man kann das Spiel mit diesen Worten zusammenfassen: viel vorgenommen und wenig umgesetzt. 

Im Angriff gab es zu viele Fehler und in der Abwehr keinen Zugriff auf die beiden Rückraumspielerinnen. Dies führte zum schnellen 2:5 Rückstand. Die beste Phase war in der Mitte der ersten Hälfte, wo dieser Rückstand in eine zwei Tore Führung gedreht werden konnte. Zur Pause ging es jedoch wieder mit dem 13:16 Rückstand in die Kabine. 

Leider änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nicht viel. Ganze drei Siebenmeter,  fünf Mal der Pfosten oder die Latte und viele frei verworfene Chancen bescherten Hörste einen 6:0 Lauf und die Vorentscheidung.

Am Ende ergab sich die 21: 29 Niederlage, die sicherlich zu hoch ausfiel,  denn die Mädels können es besser!

Nun gilt es die Fehler abzustellen, denn eine Leistungssteigerung ist nötig, um nächsten Sonntag die Punkte im Heimspiel gegen Verl in Ahlen zu behalten.

Zurück