Skip to main content

Bertow bleibt bis 2021 ASG-Trainer

Sascha Bertow macht bei den Drittliga-Handballern der Ahlener SG ein Trainer-Jahrzehnt voll. Vorzeitig hat die Vereinsführung mit dem 42-Jährigen jetzt den Vertrag als Cheftrainer für sein neuntes und zehntes Trainerjahr - bis 2021 - verlängert.

Bertow, der seit 2011 die sportlichen Geschicke bei der Ahlener SG erfolgreich leitet, freut sich über das damit ausgesprochene Vertrauen in seine Arbeit. Auf der anderen Seite gibt er dem Verein auch Planungssicherheit für die Zukunft. Zum Saisonende laufen bei den Ahlenern zahlreiche Spielerverträge aus, hinzu kommt unter anderem das Karriereende von Spielern wie Björn Wiegers - eine Position, die es dann entsprechend neu zu besetzen gilt. Mit der Vertragsverlängerung des Trainers ist dieser Weg nun frühzeitig geebnet.

"Sascha ist Tag und Nacht Handballer", lobt HLZ-Geschäftsführer Andreas Bartscher das Engagement des Trainers, der bei der Ahlener SG auch Aufgaben übernimmt, die weit über das Traineramt hinausgehen.

Zurück
Der Vertrag mit Sascha Bertow (2.v.l.) wurde vorzeitig bis 2021 verlängert. (Foto: HLZ Ahlener SG)