Skip to main content

ASG-Damen spielen im "final four"

Die zweite und dritte Damenmannschaft der Ahlener SG hat das „final four“ um die Kreisligameisterschaft erreicht. Die zweite Damen wurden zweiter in der 1. Kreisliga und die dritte Damen erster in der 2. Kreisliga. Der Meister wird am Sonntag, 14. April 2019, in Lünen ausgespielt.

Im ersten Halbfinale um 12.00 Uhr trifft Lünen auf den Soester TV. Unsere beiden Teams spielen um 13.30 Uhr gegeneinander den zweiten Endspielplatz aus. Damit ist auf alle Fälle eine Ahlener Mannschaft im Endspiel, das um 15.00 Uhr ausgetragen wird. Der so ermittelte Meister der Kreisliga ist zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigt. Die Favoritenrolle hat der Gastgeber aus Lünen, die ohne einen Punktverlust Sieger in der Kreisliga1 wurden. Ob die Zweite oder Dritte mit ins Finale geht, ist für die Ahlener Verantwortlichen Ulla Gummich und Sabrina Wiegers wohl eher ein angenehmes Luxusproblem, da die beiden Mannschaften sich aus der gemeinsamen Trainingszeit gut kennen. Sollte Lünen im Endspiel stehen, ist auf jeden Fall die Ahlener Mannschaft aufstiegsberechtigt, da Lünens Reserve schon in der Bezirksliga spielt. Also nette Aussichten für die zwei Ahlener Damenmannschaften beim "final four" in Lünen.

Zurück