Skip to main content

HLZ ehrt Europameisterin Marie Michalczik

In den Sommerferien wurde Marie Michalczik mit der weiblichen U17-Nationalmannschaft Europameisterin in der Slowakei.

Für diese tolle Leistung ehrte das Handball-Leistungs-Zentrum der Ahlener SG ihre Jugendspielerin in der Halbzeitpause des Bundesliga-Spiels der weiblichen A-Jugend gegen den VfL Bad Schwartau.
Stellvertretend für den Verein überreichten Kai Moneck als 1. Vorsitzender des Jugendfördervereins (Mitte) und HLZ-Jugendvorstand Ludger Trost (links auf dem Foto) ein kleines Präsent und wünschten Marie im Namen des Vereins auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute.
Der Gewinn der Europameisterschaft war auf jeden Fall ein tolles Erlebnis für Marie Michalczik, für den sie auch von den Zuschauern auf der Tribüne viel Applaus bekam.