Skip to main content

Handballer boxen mit Weltmeister Nieroba

Seit Anfang Juli läuft die Saisonvorbereitung der Ahlener SG auf die zweite Saison in der Dritten Handballliga. Ab sofort erhöht Trainer Sascha Bertow den Schwierigkeitsgrad immer weiter und so stand am Donnerstagabend ein Hallentausch an. Von der vertrauten Friedrich-Ebert-Halle ging es in die Sporthalle der Barbaraschule und hier stand Box- statt Handballtraining auf dem Plan.  

Aufstellen zum Erinnerungsfotos: Die ASG-Handballer absolvierten mit WBU-Weltmeister Norbert Nieroba und seinem Team ein Boxtraining.

Norbert Nieroba, ehemaliger Amateur- und Profiboxer, hat das ASG-Team zu einer Boxsporteinheit eingeladen und die Jungs mit seinem Team ordentlich zum Schwitzen gebracht. Schattenboxen, Übungen mit dem Medizinball und Seilchenspringen standen auf dem Plan, für die Handballer in weiten Teilen eher ungewohnte Bewegungen, dafür aber in der harten Vorbereitung eine willkommene Abwechslung.

Schlag auf Schlag geht es bei der Ahlener SG jetzt auch weiter: am Wochenende steht das alljährliche Teambuildingcamp im sauerländischen Winterberg an, bevor am Mittwoch das erste Testspiel ansteht, dass die Ahlener gegen Hamm 2 nicht öffentlich austragen.