Skip to main content

mD1 des HLZ Ahlen gewinnt den Opel-Jonas-Cup 2019

Am 31.08.2019 startete der alljährliche Opel-Jonas-Cup in Unna. Bei insgesamt 16 Mannschaften im Teilnehmerfeld, setzten sich unsere Jungs vom HLZ Ahlen durch und gewannen das Turnier.

In der Vorrunde setzte sich die Mannschaft ohne große Probleme gegen den Letmather TV (14:6) und den HC TuRa Bergkamen (16:4) durcg. Danach ging es als Gruppenerster im Achtelfinale gegen die Mannschaft aus Dortmund-Aplerbeck. (11:4) Daraufhin ging es für das Halbfinale in die EBG-Halle, wo der Longericher SC auf uns wartete. Die Jungs vom HLZ hatten in den ersten Minuten klar die Nase vorne und lagen schnell mit 8:2 vorne. Leider ließ dann die Konzentration nach und es hieß kurz vor Schluss 9:8. Nach dem Seitenwechsel wurde noch einmal richtig auf das Tempo gedrückt bis es am Ende 11:9 auf der Anzeigetafel stand. Danach kam es zum Showdown gegen den TuS Bommern, der sich im anderen Halbfinale ohne Mühe gegen den HTV Hemer durchsetzten konnte.

Am Anfang war es ein zähes Spiel, da der TuS Bommern schon ab der Mittellinie in die offensive Deckung ging. Nach 5 Minuten legten aber die HLZ-Jungs den Turbo ein und setzten sich mit 5:1 ab. Durch die gute Abwehrleistung unserer Jungs hatte der TuS Bommern sehr wenig Torchancen und somit gewann die mD-Jugend vom HLZ Ahlen zurecht mit 9:3. Am Ende war die Freude groß über den Pokal.

Zurück